Was machen Aufbereitungs- und Verfahrensmechaniker/-innen in der Steine-Erden-Industrie?

Du kennst das Spiel "Schere, Stein, Papier" und dir ist egal, ob mit oder ohne Brunnen gespielt wird, weil du dich einfach immer für den Stein entscheiden wirst? Du hast keine Lust auf einen reinen Bürojob und suchst Abwechslung am Arbeitsplatz? Dann bist du hier richtig. Denn der Aufbereitungs- und Verfahrensmechaniker begleitet den Stein von der Sprengung bis hin zur Verarbeitung zu Asphalt oder Beton.

Während deiner 3-jährigen Ausbildung arbeitest du hauptsächlich in unseren Werken. Du steuerst und überwachst unsere Produktionsanlagen für die Rohstoffgewinnung oder der Asphaltindustrie. Du begleitest unsere Produkte vom Rohstoff bis hin zum endgültigen Ergebnis.

 

Was erwarten wir von dir?

  • einen guten Hauptschulabschluss, die mittlere Reife oder ein Abi
  • Gute Noten und Spaß an Mathematik und Technik/Werken
  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • gepflegtes Auftreten und sorgfältiges Arbeiten
  • Pünktlichkeit und Höflichkeit, Zuverlässigkeit

 

Berufsschule

Unsere Auszubildenden für den Verfahrensmechaniker besuchen die staatliche Berufsschule Wiesau. Während der 12 Wochen Unterricht, aufgeteilt in sechsmal 2 Wochen Blockunterricht, wohnst du in der Hotel-Pension "Deutsches Haus", die in unmittelbarer Nähe der Berufsschule und des Bahnhofs liegt. Die anfallenden Kosten bzgl. Unterbringung, Verpflegung, An- und Abreise werden von uns übernommen.

 

Vergütung während deiner Ausbildung

Unsere Ausbildungsvergütung ist an den Ausbildungstarifen der Steine- und Erdenindustrie orientiert.
Darüber hinaus zahlen wir Urlaubs- und Weihnachtsgeld. 30 Tage pro Jahr Urlaub sind bei uns üblich.

 

Weiter- und Fortbildung

Neben interessanten fachrelevanten Schulungen und Fortbildungen nach deinem Abschluss kannst du mit deiner Ausbildung verschiedene Weiterbildungen antreten:

  •   Weiterbildung als Techniker Fachrichtung Maschinenbautechnik Schwerpunkt Verfahrenstechnik
  •   Studium im Fach Baustoffingenieurwissenschaft, Werkstoffwissenschaft oder Werkstofftechnik

 

Get ready to rock...mit einer Ausbildung bei Bärnreuther+Deuerlein!

Hast du Lust bekommen? Schreib uns für mehr Informationen oder wenn du an einem Betriebspraktikum interessiert bist. Wir freuen uns von dir zu hören!

Email: bewerbung(at)baernreuther-deuerlein.de

 

Bärnreuther+Deuerlein Schotterwerke GmbH & Co. KG
Dillberg 3
92353 Postbauer-Heng

Telefon: +49 9188-9500-0
Telefax: +49 9188-9500-25
E-Mail: info(at)baernreuther-deuerlein.de

Betriebszeiten: Mo-Fr 7:00 - 18:00

Bestellannahme: 24h 360 Tage im Jahr

Verwaltung Dillberg

Verwaltung Gräfenberg

 

Werk 1 Weickenhof

Werk 2 Langenthal

Werk 3 Oberachtel

Werk 4 Laaber

Werk 5 Gräfenberg

Werk 6 Oberndorf

Werk 7 Hormersdorf